01x19 - Wenn Tote sprechen

Titel Dead Man Talking
Titel (de) Wenn Tote sprechen
Autor George Schenck, Frank Cardea
Regie Dennis Smith
ErstausstrahlungQuoten (Mio)
USA 27. April 2004 (Di) 11,64
DE 28. Juli 2005 (Do) 2,25
Wiederkehrende Charaktere
NCIS Special Agent Timothy McGee Sean Murray
Agent Pacci Tim Kelleher

Inhalt

Special Agent Chris Pacci wird erschoßen und ausgeweidet in einem Fahrstuhl aufgefunden kurz nach dem er Gibbs um die Mitarbeit an einem alten Fall gebeten hat. Schnell stellt sich heraus das er jemanden überwacht und beschattet hat. Gibbs und das Team müssen herausfinden, wen und wieso.

Sehenswerte Momente

  • Wenn Tony und Kate Agent Paccis Wohnung durchsuchen und plötzlich das Telefon klingelt. Gruselig! Und der Anrufer ist auch eine Überraschung. (ca. Minute 8)
  • Wenn Tony McGee reinlegt um mehr über seine Beziehung zu Abby zu erfahren. (ca. Minute 15:30)
  • Wenn Tony McGee zum Kaffee holen schickt um dann dessen Ergebnisse als seine eigenen auszugeben, Gibbs das aber sofort durchschaut. (ca. Minute 17)
  • Tonys übermäßige Freude darüber, das er eine Wohnung überwachen darf (ca. Minute 19)
  • Wenn und Tony und McGee, Gibbs und Kate bei der Überwachung ablösen (ca. ab Minute 24)
  • McGee und Tonys Überwachung (ca. ab Minute 26)
  • Tonys Reaktion wenn McGee ihn fragt wie er seine Waffe entsichern muss. (ca. Minute 36)
  • Wenn Gibbs Tony sagt, das er gerade ein Date mit einem Mann hat. (ca. Minute 38)

Besonderheiten

  • Das erste mal stirbt ein NCIS-Agent den wir, wenn auch nur flüchtig, kennen.
  • Ducky hat in dieser Folge einen neuen, namenlosen, Assistenten.

Zitate

Kate und Tony als sie das Büro verlassen wollen

Kate: „Sie sollten schnellstens eigene Soziale Kontakte aufbauen.“
Tony: „Ohoh! Ich hab' soziale Kontakte.“
Kate: „Worin bestehn die Playboy-Channel?“
Tony: „Nein! Best of Jackass!“

Das Team begutachtet Überwachungsfotos einer hübschen Frau

Tony: „Oh! Die ist heiß!“
Abby: „Findest du nicht, das sie ein kleines bisschen zu alt für dich ist, Tony?“
Tony: „Nein! Sie ist etwa in meinem Alter.“
Abby: „Ganz genau das hab' ich gemeint.“

Kate und Tony im Büro

Tony: „Überwachungsaktionen hab' ich schon länger nicht mehr gemacht. Ich freu mich richtig drauf.“
Kate: „Völlig klar, sie sind ein Voyeur. Leute auszuspionieren gefällt Ihnen.“
Tony (übermütig): „Und, es ist legal!“
Kate: „Wären Sie immer noch so scharf drauf wenn es um einen dreihunder Pfund schweren Glatzkopf ginge?“
Tony: „Nein!“

Kate und Gibbs darüber das Tony und McGee zusammen arbeiten sollen

Kate: „Also wollen Sie das McGee wirklich antun? Ich fürchte Captain Bligh wird ihn kielholen, aber lengs.“
Tony: „McGee sieht zu mir auf wie zu einem Mentor.“
Kate: „Ach!“
Gibbs: „Wollen Sie mit DiNozzo in einer winzigen Wohnung festsitzen?“
(Pause)
Gibbs: „Viel Vergnügen!“
Kate: „Andererseits wär's für ihn nicht schlecht. Es bildet McGees Charakter.“

Abby zu McGee

„Gibbs ist wie der Weihnachtsmann! Er weiß wenn einer unartig ist.“




Tonys Filmreferenzen

  • Tony erwähnt "Die Nacht hat viele Augen" als er und McGee, Kate und Gibbs bei der Überwachung ablösen.
  • Tony benutzt den Decknamen „Stringfellow“, nach „Stringfellow 'Huckleberry' Hawke“ aus Airwolf, einer anderen TV-Serie von Donald P. Bellisario.
  • Abby sagt der Fall erinnere sie an The Crying Game oder Victor/Victoria

Das Team intern

Special Agent DiNozzo

  • Tony hat einen Strand als Hintergrundbild seines Rechners.

Special Agent Todd

  • Kates aktuelles Date heißt Dwayne.

Special Agend McGee

  • McGee versucht Krimis zu schreiben. Seine Ideen sammelt er bei der Arbeit, bei den Fällen die er so bearbeitet.

Galerie

Das Team

episoden/staffel01/19/start.txt · Zuletzt geändert: 2013/05/26 21:41 von melanie
Recent changes RSS feed CC Attribution-Share Alike 3.0 Unported Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki